Das sind die schönsten Strände in Nerja

Strände zum verlieben!

0
459
Strände in Nerja

Nerja macht seinen Namen allen Ehren als Badeort. Eine riesige Auswahl an Stränden und Buchten wird den Badegästen an der langen Küste angeboten. Auf der Suche nach Wassersportaktivitäten, Entspannungsoasen oder einem Familienausflug? Nerja kann mit seinen Stränden alle Interessen bedienen. Viele Strände in Nerja sind für Einwohner und Touristen sehr gut ausgebaut worden. Die Ausstattung ermöglicht unkomplizierte Toilettengänge und der lästige Sand am Körper kann schnell und einfach an den Duschen entfernt werden. Sogar einen Imbiss für Zwischendurch findet man an vielen Stellen. So wird der Strandbesuch bequem und macht Spaß. Noch ein Pluspunkt sind die vielen Rettungsschwimmer-Stationen an den Stränden in Nerja, die für die nötige Sicherheit der Besucher sorgen und bei kleinen Verletzungen vor Ort helfen können.

Die Strände in Nerja – Zentrum

Die Auswahl fällt einem nicht leicht. An der 14 km langen Küste gibt es unzählige Strände und Buchten zu entdecken. Diese Auflistung soll dir dabei weiterhelfen. Das hier sind die wichtigsten und schönsten Strände in Nerja, die vom Zentrum aus erreichbar sind. Ich zeige dir, wo die Strände zu finden sind, für wen diese geeignet sind und welche Ausstattung / Service du am Strand nutzen kannst.

Playa Burriana

Der Playa Burriana befindet östlich von Nerja und ist zu Fuß vom Zentrum gut erreichbar oder mit dem Auto über die Hauptstraße in Richtung Maro. Mit über 700 m Sandstrand,  einer Promenade und einer Vielzahl von Service-Angeboten ist Burriana der beliebteste Strand in Nerja. Der Strand ist im Sommer gut gefüllt von Einwohnern und Touristen. Auf der schönen Strandpromenade findest du Restaurants, Bars, Cafés und Geschäfte für einen sorgenfreien Aufenthalt. In den Restaurants oder auch Chiringuitos genannt, kannst du sehr guten Fisch und Meeresfrüchte essen oder zur Mittagszeit eine hervorragende Paella im „Chiringuito AYO“ bestellen. Für Sportler gibt es Volleyballplätze, Wassersportmöglichkeiten und mehrere Spielplätze für Kinder. Für diejenigen, die sich nach Erholung sehnen, können es sich auf den Sonnenbetten oder Sonnenliegen am Strand bequem machen. Parkplätze gibt es an der Promenade oder in der Tiefgarage. Der Strand Burriana eignet sich ideal für Tagesausflüge und für jeden der auf ein großes Angebot Wert liegt.

Gastronomie vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Familien, Wassersport und Tagesausflüge

Playa el Salón

Der Playa el Salon befindet sich neben dem Balcon de Europa und ist über eine kleinen Zugang nahe der Kirche el Salvador, die sich auf dem Plaza de Balcon de Europa befindet, erreichbar. Der zentrale Strand ist sehr gut ausgestattet und bietet einen schönen Blick auf die Klippen und den Balcon de Europa. Mehrere bunte Fischerhäusschen schmücken den Strand und verleihen ihm einen einzigartigen Flair. Am Strand el Salon finden regelmäßig Veranstaltungen statt, wie das Fest „Fiesta Blanca“ bei dem jeder in weiß gekleidet ist und jedes Jahr im August stattfindet.

Gastronomie vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Familien

Playa de la Calahonda

Der Playa de la Calahonda ist wohl eines der berühmtesten Strände in Nerja. Er befindet sich direkt neben dem Balcon de Europa und ist über einen kleinen Zugang vom Plaza de Balcon de Europa zugänglich. Der Strand ist relativ klein, aber beeindruckt durch einzigartige Klippen- und Felsformationen. Der Ort ist oft Treffpunkt für Hochzeit- oder Hobbyfotografen. Vom Balcon de Europa lässt sich der Strand in seiner vollen Pracht zeigen. Der Strand bietet eine sehr gute Ausstattung mit Duschen, Toiletten, Strandmöbeln und einer Rettungsschwimmer-Station. Der Strand sollte aufgrund seiner seltenen Schönheit auf jeden Fall auf eurer Liste stehen, zumindest für einen kurzen Besuch.

Gastronomie nicht vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Familien, Fotos und tolle Ausblicke

Playa el Chorrillo

Der Playa el Chorrillo liegt direkt neben dem Playa Calahonda am Balcon de Europa. Diese abgelegene Bucht erreichst du mit etwas Geschick, in dem du durch die Felsen östlich vom Playa Calahonda gehst. Die Bucht ist nicht immer so einfach zu erreichen, je nach Wasserhöhe. Falls dir es nichts ausmacht naß zu werden kannst du auch einfach dorthin schwimmen. Ein Blick in die dort aneinander liegenden Felsen ist sehr beeindruckend und fühlte sich beim ersten Mal, wie ein kleines Abenteuer an. Ein muss für kleine Abenteurer und Entdecker!

Gastronomie vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Kleine Abenteurer, die auf Entdeckungstour gehen wollen

Playa la Caletilla

playa caletilla

Der Playa la Celetilla ist einer der kleinen Strände in Nerja und befindet sich direkt am Balcon de Europa. Der öffentliche Strand befindet sich direkt vor der Hotelanlage „Hotel Balcon de Europa“ und wird deshalb von vielen Hotelgästen verwenden. Der Strand ist sehr gut ausgebaut und bietet eine gute Gastronomie vom Hotel. Es gibt zwei Zugänge für den Strand: Durch das „Hotel Balcon de Europa“ (privat) oder über die Promenade vom Strand Calahonda der unter den Balcon de Europa führt.

Gastronomie vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer nicht vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen nicht vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Familien

Playa la Torrecilla

Der 300 m lange Playa la Torrecilla befindet sich direkt hinter der großen Hotelanlage Riu Monica. Der Strand ist gepflegt, gut ausgestattet und liegt an einer Fußgängerpromenade mit vielen Restaurants und Cafés. Durch die guten Sand- und Wasserbedingungen ist dieser Strand die erste Wahl für viele Urlauber. Aufgrund der Nähe von Hotels und Ferienwohnungen wird der Strand von vielen Touristen besucht. Der Strand la Torrecilla ist ein schöner zentraler Strand, der einfach erreichbar ist und sehr gute Strandbedingungen aufweist.

Gastronomie vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Familien und die auf gute Strandverhältnisse Wert legen

Playa el Chucho

Der Playa el Chucho liegt zwischen den Stränden el Playazo und la Torrecilla und wird durch einen Übergang der Promenade vom Strand la Torrecilla getrennt. Der Strand ist klein und gemütlich und wird in der Regel von Einwohnern und Touristen genutzt. Er besitzt einen guten Zugang über die Promenade und eine sehr gute Ausstattung mit Duschen, Toiletten, Strandmöbeln und Rettungsschwimmern. Über die Strandpromenade in Richtung Osten kann der Strand el Playazo erreicht werden.

Gastronomie vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Familien

Playa el Playazo

Mit einer Länge von 1.700 m ist der Playa el Playazo der größte Strand in Nerja. Er liegt im Osten an der Grenze zu Torrox und ist für seine Weitläufigkeit eine beliebte Strecke für Jogger. Der rustikale Sandstrand ist sehr ruhig und ideal für Personen, die Ruhe und Erholung im Urlaub suchen. Entlang des Strands gibt es private Gärten, Parkplätze und ein Restaurant. Neben einem Beach-Fußballplatz und einem Spielplatz finden sich hier auch gute Vorraussetzungen zum Kitesurfen. Am westlichen Ende vom Strand liegt eine kleine Hotel- und Appartementsiedlung. Dort kannst du dich im Paraiso de Nerja mit Essen und Trinken versorgen und es dir im bepflanzten Liegebereich unter den Palmen gemütlich machen.

Gastronomie vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Familien, Entspannung und Wassersport

Playa Carabeillo

Der Playa Carabeíllo liegt direkt neben dem beliebten Strand Burriana im Osten von Nerja. Zu Fuß ist der Strand in wenigen Gehminuten vom Zentrum aus erreichbar. Umringt von grün bewachsenen Steilwänden und umgeben von herausragenden Felskolossen bietet dieser Abschnitt eine traumhafte Atmosphäre. Das idyllische Carabeíllo ist eine ruhige und wenig überfüllte alternative zu dem Strand Burriana. Trotz ruhiger Lage lassen sich dennoch alle Service-Vorteile vom großen Nachbarn Burriana in wenigen Minuten erreichen.

Gastronomie nicht vorhanden
Strandmöbel nicht vorhanden
Rettungsschwimmer nicht vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten nicht vorhanden

Geeignet für: Familien und Entspannung

Playa del Carabeo

Der kleine aber feine Playa del Carabeo befindet sich im Zentrum von Nerja und ist über eine steile Treppe von der Straße „Calle Hernando Carabeo“ zu erreichen. Der Strand ist im Sommer gut besucht und bietet dir einen schönen Ausblick auf die felsige Küstenlandschaft. Neben den bunten Fischerbooten findest du auch Duschen, Toiletten und eine Rettungsschwimmer-Station. Eine Gastronomie ist nicht vor Ort, aber durch die zentrale Lage ist sind Cafés und Restaurant nur wenige Gehminuten entfernt.

Gastronomie nicht vorhanden
Strandmöbel nicht vorhanden
Rettungsschwimmer vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Familien

Die Strände in Nerja – Außerhalb vom Zentrum

Einige Strände in Nerja liegen außerhalb vom Zentrum und sind nur mit dem Auto zur erreichen. Manche versteckte Buchten sind nur über einen steinigen Fußweg zu erreichen. Damit du keinen dieser Strände oder Buchten verpasst, zeige ich dir hier die wichtigsten im Überblick.

La Caleta de Maro (Cala chica)

La Caleta de Maro
La Caleta de Maro – nerjatoday.com

Der Strand La Caleta de Maro liegt in Maro und ist ca. 3,5 km von Nerja entfernt. Der Strand ist besser bekannt als „Cala Chica“. Der Name kommt von der Serie „Verano Azul (Blue Summer)“ und wurde in Nerja gedreht. Die Serie zeigte den Strand von der ersten bis zur letzten Staffel in jeder Folge. Caleta de Maro ist ein naturbelassener Ort, der 2014 vom größten Fernsehkanal Spaniens Antena 3 zum zweitschönsten Strand Spaniens auserwählt wurde. Die Küstenwände an dieser Stelle sind sehr verspielt und der Wasserraum rund um den Strand lädt ein in eine bunte Meerwelt zum schnorcheln.

Gastronomie nicht vorhanden
Strandmöbel nicht vorhanden
Rettungsschwimmer nicht vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen nicht vorhanden
Toiletten nicht vorhanden

Geeignet für: Familien und Naturliebhaber

Playa de Maro

Playa de Maro
Playa de Maro | by Marcos Castellano

Wie der Name schon sagt, befindet sich der Playa de Maro in Maro, der etwa 10 Min mit dem Auto von Nerja entfernt ist. Der naturbelassene Sandstrand besitzt eine gute Infrastruktur und eines der beliebtesten Strände in Nerja für die Einheimischen im Sommer. Der Strand wird von grünbewachsenen Felsformationen umschlossen. Eine Strandbar sorgt für die nötige Verpflegung vor Ort. Für den richtigen Komfort und Badespaß steht den Badegästen ein Liegen- und Kayakverleih zur Verfügung. Du solltest auf jeden Fall Schnorchel und Brille einpacken. Die Vielfalt der Fische und der Fauna in diesem Abschnitt hat Maro zu einem der beliebtesten Schnorchel- und Tauchspots der Region gemacht.

Gastronomie vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Familien, Wassersport und Tagesauflüge

Playa de las Alberquillas

Playa de la Alberquilla
Playa de la Alberquilla | by Cayetano

Der Playa de las Alberquillas ist ein großer rustikaler Badestrand an der andalusischen Steilküste von Nerja. Über einen längeren Schotterweg gelangst du zu dem ruhigen Kiesstrand, der von steilen Klippen umgeben ist. Ohne touristische Infrastruktur kannst du dich entspannt zurücklehnen und die Schönheit der Küstenlandschaft genießen. Der Playa de las Alerquillas ist eines der Strände in Nerja, der sehr ruhig ist und sich im Naturschutzgebiet Acantilados de Maro – Cerro Gordo befindet. Das Wasser im Meer hat eine sehr gute Badequalität und ist die Heimat von vielen Fischen in einer intakten Unterwasserwelt.

Gastronomie nicht vorhanden
Strandmöbel nicht vorhanden
Rettungsschwimmer nicht vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen nicht vorhanden
Toiletten nicht vorhanden

Geeignet für: Entspannung

Playa de Cantarriján

Der Playa de Cantarriján ist ein beliebter FKK Badestrand an der Costa del Sol und befindet sich in der Provinz Granada an der Grenze von Nerja. Der Strand besitzt eine sehr gute Infrastruktur und ist mittelmäßig besucht. Hier gilt textilfreies Baden. Der richtig Ort um deine Hüllen fallen zu lassen und den Badeurlaub auf andere Weise zu genießen.

Gastronomie vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Textilfreies Baden

Playa Cala del Cañuelo

Der Playa Cala del Cañuelo ist ein schöner Badestrand in einer natürlichen Umgebung. Er kombiniert eine dezentrale Lage in der Natur und eine gute Infrastruktur. Am Parkplatz wirst du mit einem Shuttleservice an den langen Kiesstrand befördert. Zum Entspannen in der Sonne gibt es genügend Sonnenliegen und für den großen Hunger ein exotisches Restaurant mit leckeren Speisen. Wer einen naturbelassenen Strand mit tollen Ausblick auf eine Felsen- und Hügelszenerie sucht und dabei nicht auf eine komfortable Strandausstattung verzichten möchte, ist hier genau richtig.

Gastronomie vorhanden
Strandmöbel vorhanden
Rettungsschwimmer nicht vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen nicht vorhanden
Toiletten vorhanden

Geeignet für: Familie, Entspannung und Tagesauflüge

Calas del Pino

Cala del Pino

Die Calas del Pino sind zwei Sandbuchten, die zwischen dem Playa de las Alberquillas und dem Torre del Pino liegen. Ein abgelegener Naturstrand mit wenigen Badegästen, der sich im Naturpark Acantilados de Maro – Cerro Gordo befindet. Ein guter Ort für Entspannung und Ruhe. Ein steiler Abstiegspfad führt dich zu dem 350 m langen Strand. Da es an diesem Strand keine Ausstattung gibt, solltest du dich für deinen Ausflug mit ausreichend Verpflegung versorgen.

Gastronomie nicht vorhanden
Strandmöbel nicht vorhanden
Rettungsschwimmer nicht vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen nicht vorhanden
Toiletten nicht vorhanden

Geeignet für: Naturliebhaber und Entspannung

Playa de Molino de Papel

Playa de Molino de Papel

Der Playa de Molino de Papel ist einer der schwerer zu erreichenden Strände in Nerja. Der Kiesstrand, der sich im Osten der Costa del Sol erstreckt, ist nur über einen steilen und schwer begehbaren Fußweg zugänglich. Wer diesen Aufwand in Kauf nimmt und kein Problem mit groben Kies zum liegen hat, erreicht einen friedvollen Ort mit sehr wenigen Badegästen. Wer sich den Schönheiten der Natur hingeben möchte und etwas Privatsphäre haben möchte ist hier an der richtigen Stelle.

Gastronomie nicht vorhanden
Strandmöbel nicht vorhanden
Rettungsschwimmer nicht vorhanden
Parkplätze vorhanden
Duschen nicht vorhanden
Toiletten nicht vorhanden

Geeignet für: Entspannung

Wie waren deine Erfahrungen? Welche Strände in Nerja haben dir am besten gefallen? Ich freue mich auf dein Kommentar!

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*